Dieser Code of Conduct benennt die wesentlichen Prinzipien und Grundwerte, denen wir uns im täglichen Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, der Gesellschaft und der Umwelt im Rahmen unseres weltweiten unternehmerischen Handelns verpflichtet fühlen.

Wir handeln nach einem integrierten Unternehmenskonzept, das alle sozialen, ökologischen und ökonomischen Beiträge eines Unternehmens zur freiwilligen Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung nachhaltig und über gesetzliche Normen hinausgehend beinhaltet. Insoweit tragen wir dafür Verantwortung, eine Unternehmenskultur zu schaffen und zu erhalten, in der die Beachtung der unten genannten gesetzlichen Prinzipien sowie ethischen Grundsätze bestmöglich gewahrt wird.

Die SEHO Gruppe verpflichtet sich zur Einhaltung nachfolgender Grundsätze:

Verantwortung gegenüber Mitarbeitenden, der Gesellschaft und der Umwelt

Menschenrechte
Wir unterstützen und respektieren die UN-Menschenrechtscharta und stellen sicher, dass wir uns durch unser unternehmerisches Handeln nicht an Menschenrechtsverletzungen beteiligen.

Verbot von Kinderarbeit
Wir stellen keine Mitarbeiter* ein, die nicht das jeweilige gesetzliche Mindestalter für Arbeitnehmer vorweisen können. Jugendliche Arbeitnehmer unterliegen bei uns, bis zur Volljährigkeit, einem besonderen Schutz.

Chancengleichheit und Gleichbehandlung
Wir fördern die Chancengleichheit und Gleichbehandlung unserer Mitarbeiter - ungeachtet ihrer Rasse, Nationalität, ethnischen Herkunft, Geschlechts, Religion oder Weltanschauung, etwaigen Behinderung, Alters oder sexuellen Identität. Diskriminierung darf zu keiner Zeit ausgeübt werden.
Da wir großen Wert auf Gleichberechtigung legen, verfügen wir bei uns über eine gewisse Quote an weiblichem Führungspersonal.

Produktkonformität und -sicherheit
Unsere Maschinen liefern wir in guter Qualität an unsere Kunden und fordern dies auch von unseren Lieferanten ein.

Umweltschutz
Als wichtiges Unternehmensziel zählt bei uns ein nachhaltiger Umweltschutz sowie Ressourceneffizienz.
Nicht nur bei unseren Maschinen, sondern auch bei betriebsbedingten Prozessen achten wir auf die Reduzierung von Ressourcen und die Verwendung von nachhaltigen Materialien. An unserem Hauptstandort verwenden wir deshalb nur noch zu 100% Naturstrom aus Wasserkraft sowie Strom aus eigener Erzeugung durch unsere Photovoltaikanlage.
Durch unser zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach ISO DIN 14001:2015 werden unsere Maßnahmen im Bereich Umwelt regelmäßig überprüft und Anpassungen vorgenommen.
Wir sind der Meinung, dass jeder Mitarbeiter durch sein Verhalten zum Schutz von Umwelt und Klima beitragen kann. Um das ökologische Bewusstsein unserer Mitarbeiter zu stärken, informieren wir diese regelmäßig über Themen aus den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit.

Gesellschaftliches Engagement
Als aktives Mitglied der Gesellschaft engagieren wir uns in unterschiedlicher Art und Weise. Die Erbringung von Spenden erfolgt allein im Unternehmensinteresse.

Weiter- und Fortbildung
Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit Weiterbildungen in Anspruch zu nehmen und unterstützen sie hierbei. Außerdem kooperieren wir mit unterschiedlichen Hochschulen in den Bereichen der Weiterentwicklung sowie Forschung und Entwicklung.

Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern

Compliance
Die Einhaltung von Recht und Gesetz ist für uns ein wesentliches Grundprinzip unseres wirtschaftlich verantwortlichen Handelns.
Wir halten die Gesetze der jeweils anwendbaren Rechtsordnung ein; dies gilt auch und insbesondere für die jeweils anwendbaren Gesetze über Fairen Wettbewerb, Datenschutz, Schutz geistigen Eigentums Dritter, Bekämpfung von Geldwäsche sowie Insiderhandel.

Fairer Wettbewerb
Wir fördern den fairen Wettbewerb und halten uns an das Kartellrecht sowie sonstige wettbewerbsregulierende Vorschriften und wettbewerbsschützende Gesetze. Wettbewerbs-beschränkende Vereinbarungen wie Preis- und Kartellabsprachen mit Wettbewerbern, Lieferanten oder Kunden, werden nicht geduldet.

Korruptionsverbot
Für die SEHO Gruppe gelten die Prinzipien Transparenz, Verantwortlichkeit, Solidarität, Zivilcourage, Gerechtigkeit und Demokratie.
Wir sprechen uns klar zur Bekämpfung von Korruption aus. Korruption, Veruntreuung und Bestechung wird in keiner Form toleriert. Dies betrifft auch jegliche ungesetzliche Zahlungsangebote oder ähnliche Zuwendungen an Regierungsbeamte und andere Entscheidungsträger, um deren Entscheidungsfindung zu beeinflussen.

Geschenke, Bewirtung
Zuwendungen in Form von Geschenken, die einen Warenwert von 35,00€ überschreiten, dürfen nicht angenommen werden. Zudem ist es unseren Mitarbeitern generell untersagt, Geschenke, die Einfluss auf Geschäftsentscheidungen haben oder den Anschein erwecken, dass sie diese beeinflussen, entgegenzunehmen.

Geschäftspartner
Wir stehen für die angemessene Förderung der Einhaltung der Prinzipien und Grundwerte dieses Verhaltenskodex bei unseren Lieferanten und Partnern ein.
Wir halten die Grundsätze der Nicht-Diskriminierung bei der Auswahl von und beim Umgang mit unseren Lieferanten und Partnern in gleicher Weise wie bei unseren Mitarbeitern ein.

Ausfuhrrichtlinien
Wir betreiben an unserem Hauptstandort ein Ausfuhrmanagementsystem nach den Regeln der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland und halten Ausfuhrverbote strikt ein. Wir tolerieren in unserem Einflussbereich keine Form von Umgehung und lassen uns in keiner Weise darauf ein. Wir wickeln keine Geschäfte ab, bei denen entsprechende Hinweise vorliegen.

Richtlinien für den Arbeitsplatz

Grundrechte
Wir respektieren die persönliche Würde, Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte jedes Einzelnen und beschäftigen niemanden gegen seinen Willen und zwingen niemanden zur Arbeit.
Eine inakzeptable Behandlung von Mitarbeitern, wie etwa Diskriminierung, Ausübung von Zwang, Missbrauch, Ausnutzung oder sexuelle Belästigung wird bei uns nicht geduldet.
Unsere Mitarbeiter erhalten eine faire Vergütung, welche den gesetzlich festgelegten nationalen Mindestlohn gewährleistet. Außerdem halten wir die im jeweiligen Staat geltenden gesetzlichen Regeln zur Arbeitszeit ein.
Wir erkennen die Vereinigungsfreiheit der Beschäftigten an. Weder bevorzugen noch benachteiligen wir Mitglieder in Arbeitnehmerorganisationen oder Gewerkschaften.

Vertraulichkeit und Datenschutz
Informationen über Kunden, Partner, Mitarbeiter und Wettbewerber, die nicht öffentlich bekannt sind, werden vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben bzw. für private Zwecke genutzt. Geschäftsgeheimnisse werden vertraulich behandelt.
Die Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur im Rahmen der Geschäftstätigkeit.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Wir übernehmen im Arbeitsumfeld Verantwortung für die Sicherheit unserer Mitarbeiter. Diesbezüglich treffen wir  bestmögliche Vorsorgemaßnahmen, um Risiken einzudämmen und Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden bzw. zu verhindern.
Die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und anderen Forderungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ist für uns selbstverständlich.
Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig im Bereich Arbeitssicherheit geschult und müssen die für sie relevanten Sicherheitsanweisungen und Vorschriften kennen und befolgen.
Um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu fördern, bieten wir Möglichkeiten für den Arbeitsweg sowie auch am Arbeitsplatz an.
Auch das Modell New Work wird bei uns umgesetzt. So sorgen z.B. Home-Office, ein Gleitzeitmodell für eine ausgeglichene Work-Life-Balance.
Die Zukunft unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Deshalb unterstützen wir sie in den Bereichen  Altersvorsorge und Versicherung.

Vertrauliche Unternehmensinformationen
Wir verfügen über umfangreiche Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie Know-how. Dieses Wissen dient als Grundlage für unseren geschäftlichen Erfolg. Vertrauliche Informationen und Geschäftsunterlagen sind vor dem Zugriff unbeteiligter Kollegen und sonstiger Dritter zu schützen.
Unternehmensschäden, die durch die unbefugte Weitergabe von derartigem Wissen entstehen, können für den betreffenden Mitarbeiter arbeits-, zivil- und strafrechtliche Konsequenzen haben.

Allgemeines

Wir behalten uns das Recht vor, bei geänderten Anforderungen an die aufgeführten Verhaltensgrundsätze, angemessene Änderungen dieses Verhaltenskodex vorzunehmen.

 

SEHO Systems GmbH
14. Februar 2022

*Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern in diesem Dokument die männliche Form verwendet.