Mit dem perfekten Mix aus Theorie und Praxis ging das Elektronik-Technologie-Forum Nord bereits in die siebte Runde.

Technologische Kompetenz und die Senkung der Produktionskosten sind Herausforderungen, mit denen Elektronikfertigungen Tag für Tag konfrontiert werden.

Neue Ansätze und Ideen gab es beim ETFN 2019 in Hamburg – mit spannenden Vorträgen im Forum, die die theoretischen Aspekte beleuchteten, neue Prozesstechnologien diskutierten und aktuelle Forschungsergebnisse präsentierten. Parallel dazu bot die virtuelle Fertigungslinie „Technik zum Anfassen“. Vielen Dank für Ihre Teilnahme am ETFN 2019 und für spannende Gespräche!

Die freigegebenen Vorträge haben wir hier für Sie zum Download bereitgestellt.

 

Wie viel Intelligenz braucht die Elektronikfertigung?
Dr.-Ing. Andreas Reinhardt, SEHO Systems GmbH

Luftreinhaltung und Schadstofferfassung
Wolfgang Richter, ULT AG

Auswirkungen einer Vakuumfertigung
Axel Wolff, ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH

Design-for-Testability
Martin Borowski, GÖPEL electronic GmbH

KPIs in der Smart SMT Factory
H. Jeridi, ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG

Lotpastenauftrag mit dem Lotpastenjet
Peter Koller, PKS Systemtechnik GmbH

The Ticking Time Bomb
Wolfgang Motzek, Coronex Electronic GmbH

3D Inspektionslösungen in der Praxis
J. Kokott, A. Türk, GÖPEL electronic GmbH

Technologien zum Trennen moderner Leiterplatten
Günter Lorenz, ASYS Automatisierungssysteme GmbH

Einfluss der Stickstoffreinheit auf Lötprozesse
Maximilian Meindl, Inmatec GmbH & Co. KG

 

Die Partner des ETFN:

SEHO Systems GmbH  I  ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG  I  Asscon Systemtechnik-Elektronik GmbH  I  ASYS Automatisierungssysteme GmbH  I  Balver Zinn Josef Jost GmbH & Co. KG  I  GÖPEL electronic GmbH  I  INMATEC GmbH & Co. KG  I  Jenaer Leiterplatten GmbH  I  kolb Cleaning Technology GmbH  I  LTC Laserdienstleistungen GmbH & Co. KG  I  Mycronic GmbH  I  Schnaidt GmbH  I  Schunk Electronic Solutions GmbH  I  ULT AG  I  Vliesstoff Kasper GmbH


zu allen News