Innovative Systeme für die Herausforderungen in der Elektronikindustrie.

Vom 15. – 17. April 2019 stellt SEHO am Stand von Global Engineering in Pavilion 3, Halle 13, Stand B 535 die LeanSelect und GoWave vor.

Elektronikproduktionen stehen mehr und mehr vor neuen Herausforderungen. Neben einer hohen Qualität bei gleichzeitig niedrigen Fertigungskosten zählen hierzu vor allem eine große Variantenvielfalt und die flexible Reaktion auf Nachfrageschwankungen.
Die LeanSelect von SEHO ist für genau diese Herausforderungen konzipiert und bietet neben größtmöglicher Flexibilität einen außergewöhnlichen Return on Investment.

Die Arbeitsstationen der LeanSelect sind entgegen dem Uhrzeiger U-förmig in der Anlage integriert, wodurch konsequent die Lean Equipment Design Richtlinien umgesetzt werden.

Während der gesamte Prozess vollständig automatisiert ist, erfolgt die Baugruppeneingabe und -ausgabe manuell auf zwei getrennten Transporten. Hierdurch können bis zu fünf Werkstückträger gleichzeitig bearbeitet werden: für höchste Produktivität auf nur 2,5 m²!

Die LeanSelect verfügt über eine elektromagnetische Löteinheit, die für perfekte und reproduzierbare Lötergebnisse sorgt. Je nach Applikation kann die LeanSelect sowohl für flexible Miniwellenprozesse als auch für durchsatzstarke Multiwellen-Lötprozesse eingesetztwerden. Schnell auswechselbare Lötdüsen und Multidüsen-Tools sorgen dabei für kürzeste Umrüstzeiten.

Ein besonderes Highlight ist die automatische Lötdüsen-Ultraschallreinigung, die eine maximale Anlagenverfügbarkeit garantiert. Neben einer deutlich längeren Düsen-Standzeit wird hiermit vor allem eine außerordentlich hohe Prozesssicherheit erreicht.

Sensoren und Software-Tools überwachen kontinuierlich alle Prozessschritte und bieten damit eine 100 % automatische Prozesskontrolle. Abhängig von der Applikation kann sogar ein PowerVision AOI-System in die Anlage integriert werden, um Lötstellen direkt nach dem Lötprozess zu inspizieren.


zu allen News