zurück

SEHO MaxiSelective-HS: High-Speed-Selektivlöten

Die MaxiSelective-HS ist das High-Speed Selektiv-Lötsystem von SEHO. Sie ist die ideale Anlage wenn sowohl eine hohe Lötqualität als auch besonders kurze Taktzeiten gefragt sind.

Parallel ablaufende Prozesse beim Fluxen, Vorheizen und Löten, die gleichzeitige Kontaktierung aller Lötstellen mit produktspezifisch ausgelegten Multidüsen und die parallele Weitergabe der Baugruppen an die nächste Bearbeitungsstation, machen diese „One Product-Anlage“ zum optimalen System für die Großserienfertigung.

Mit zwei Anlagenvarianten, die ganz nach Ihren Anforderungen mit vier oder sechs parallel arbeitenden Stationen ausgestattet werden können, bietet die MaxiSelective-HS die nötige Flexibilität im Prozessablauf. Zusätzliche Pufferstationen am Einlauf und Auslauf der Anlage runden das High-Speed-System ab.
Für komplexe Aufgabenstellungen oder um wachsende Fertigungsvolumen abzudecken, kann die MaxiSelective-HS mit weiteren Modulen oder Anlagen, auch nachträglich, kombiniert werden.

Selbstverständlich verfügt auch die MaxiSelective-HS über die für SEHO Selektiv-Lötanlagen typischen, einzigartigen Funktionen zur automatischen Prozesskontrolle. Flussmittelmengenüberwachung, gradientengesteuerte Temperaturprofile, Lotniveauüberwachung mit automatischer Lotdrahtzufuhr und eine automatische Lötwellenhöhenregelung sind nur einige der vielen Highlights der Anlage.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • High-Speed Selektiv-Lötsystem mit kürzesten Taktzeiten von weniger als 20 Sekunden
  • als „One Product-Anlage“ ideal für „Renner-Produkte“ in großen Serien
  • paralleler Flux-, Vorheiz- und Lötprozess und parallele Weitergabe der Baugruppen an die nächste Station = kürzeste Durchlaufzeiten
  • hochpräziser Miniwellen-Lötprozess mit produktspezifischen Multidüsentools
  • Stickstoffinertisierung der Multiwellen garantiert höchste Lötqualität und minimale Wartung
  • maximale Prozesssicherheit: Flussmittelmengenüberwachung, gradienten-gesteuerter Vorheizprozess, automatische Wellenhöhenregelung und vieles mehr
  • einfacher und komfortabler Teach-Prozess
  • Bearbeitung von Leiterplatten direkt oder in Werkstückträgern bis 350 x 350 mm
  • zwei individuell konfigurierbare Basisvarianten, die jederzeit flexibel erweitert werden können

 

zuverlässiger Flussmittelauftrag
energieeffizienter Vorheizbereich
kürzeste Taktzeiten mit Multiwellen

 

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO PowerSelective:  Für die flexible Fertigung mit hohen Durchsätzen

Die SEHO PowerSelective überzeugt vor allem durch ihren konsequent modularen Aufbau, der für höchste Flexibilität sorgt. Ausgehend von einer Basisanlage kann die PowerSelective für unterschiedliche Applikationen optimal konfiguriert werden und bietet die Möglichkeit, Schritt für Schritt erweitert zu werden, wenn die Durchsatzanforderungen in Ihrer Produktion wachsen.

Die PowerSelective kann mit bis zu zwei verschiedenen Löteinheiten ausgestattet werden. Damit können sowohl Miniwellen-Lötprozesse als auch Multiwellenprozesse, bei Bedarf sogar konventionelle Wellenlötprozesse, mit nur einer Anlage abgedeckt werden.

Einzigartig sind bei der PowerSelective die vielfältigen Funktionen für eine automatische Prozesskontrolle. Flussmittelmengenüberwachung, intelligentes Toolmanagement, automatische Positionskorrektur über Fiducial-Erkennung, Z-Höhenkorrektur und das integrierte AOI-System SEHO PowerVision zur optischen Lötstellenkontrolle sind nur einige der vielen Highlights der PowerSelective.

Höchste Flexibilität, absolut reproduzierbare Ergebnisse, hoher Durchsatz und maximale Lötqualität summieren sich zu einem Ergebnis: SEHO PowerSelective.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • modulare Anlage, die sich ideal in jedes Fertigungskonzept einfügt: Inline, Stand-Alone und flexible Lean Production Konzepte
  • zur Minimierung der Taktzeiten oder Erhöhung des Durchsatzes jederzeit erweiterbar
  • hochpräzises Portalachsensystem mit maximaler Flexibilität
  • drei Prozesse – eine Anlage: für Multiwellenprozesse, Miniwellenlöten und konventionelles Wellenlöten
  • mehrere Löteinheiten können in einer Anlage integriert werden
  • benetzte und nicht benetzte Lötdüsen einsetzbar
  • ideale Lotabrisswinkel durch den dreh- und kippbaren Greifer zur Reduzierung von Brücken
  • Lötwellen mit berührungsloser Wellenhöhenregelung und Stickstoffbegasung für bestmögliche Lötergebnisse
  • maximale Maschinenverfügbarkeit durch Schnellwechseldüsen sowie Umrüstung und Wartung “on-the-fly”
  • benutzerfreundliche Bedienoberfläche und einfache Teachfunktion, online oder offline
  • 100 % automatische Prozesskontrolle mit integriertem AOI-System SEHO PowerVision, Flussmittelmengenüberwachung und vielen weiteren Funktionen

 

flexibles Miniwellenlöten
Multiwellen mit kurzen Taktzeiten
integriertes AOI-System

 

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO SelectLine:  Mit dem PLUS an Flexibilität

Mit der SelectLine hat SEHO ein Selektiv-Lötsystem konzipiert, das mit seinem revolutionären Konzept nicht nur durch höchste Präzision und Qualität der Lötergebnisse überzeugt, sondern auch durch ein Höchstmaß an Flexibilität: Ohne Umrüstung können verschiedenste Baugruppen mit kurzen Taktzeiten dynamisch verarbeitet werden.

Das SelectLine Anlagenkonzept ist konsequent modular aufgebaut und bringt damit klare Kostenvorteile. Fluxermodule, unterschiedliche Vorheizmodule und mehrere Lötmodule sowie Bürst- und AOI-Station können individuell ausgestattet und je nach Anforderung zu einer kompletten Fertigungslinie konfiguriert werden. Auch die SelectLine-C, die in der Basiskonfiguration auf den Stand-Alone-Betrieb ausgelegt ist, kann jederzeit mit zusätzlichen Modulen erweitert und inline genutzt werden.

Die SelectLine kann mit dem von SEHO entwickelten SYNCHRO-Konzept ausgestattet werden, ein Software-Feature, mit dem ohne große Investition der Durchsatz nahezu verdoppelt werden kann.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • höchste Flexibilität: Twin-Select Lötmodul
  • jederzeit modular erweiterbar
  • hervorragende Lötqualität: Elektromagnetische Löteinheiten
  • höchste Durchsatzraten: Patentiertes SYNCHRO-Konzept
  • maximale Maschinenverfügbarkeit: Patentierte Ultraschallreinigung für Lötdüsen
  • 100 % Prozesssicherheit: Prozesskontrolle von A wie AOI bis Z wie Z-Höhe
  • dynamische Präzision: Exakte Positionierung der Arbeitsstationen mit hochpräzisen Achsensystemen
  • effiziente Programmierung: Offline Teach Programm
  • schnelle Umrüstung und Wartung: Extrem gute Zugänglichkeit zu den Löteinheiten
  • bereit für Industrie 4.0: Maschinen-Kommunikations-Software mcServer

kurze Taktzeit: Twin-Select und Synchro
automatische Ultraschallreinigung
integrierte automatische Inspektion

 

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO LeanSelect:  Innovativ und produktiv

Elektronikproduktionen, vor allem in High-Tech-Industrieländern, stehen mehr und mehr vor neuen Herausforderungen. Neben einer hohen Qualität bei gleichzeitig niedrigen Fertigungskosten zählen hierzu vor allem eine große Variantenvielfalt und die flexible Reaktion auf Nachfrageschwankungen.

Die LeanSelect von SEHO ist für genau diese Herausforderungen konzipiert und bietet neben größtmöglicher Flexibilität einen außergewöhnlichen Return of Invest. Während der gesamte Prozess vollständig automatisiert ist, erfolgt die Baugruppeneingabe und -ausgabe manuell auf zwei getrennten Transporten. Hierdurch können bis zu fünf Werkstückträger gleichzeitig bearbeitet werden. Die Arbeitsstationen sind entgegen dem Uhrzeiger U-förmig in der Anlage integriert, wodurch konsequent die Lean Equipment Design Richtlinien umgesetzt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • geringste Stellfläche von nur 2,5 m²
  • ideal für die moderne Inselfertigung
  • hohe Flexibilität und Produktivität: Elektromagnetische Löteinheit mit Miniwellendüse oder Multidüsen-Tool
  • hohe Energieeffizienz: Nur ein Achsensystem positioniert die Fluxer- und Löteinheit
  • hohe Durchsatzraten: Bis zu fünf Werkstückträger gleichzeitig in Bearbeitung
  • patentierte, automatische Ultraschallreinigung der Lötdüsen garantiert einen zuverlässigen Prozess
  • 100 % Prozesskontrolle
  • AOI System SEHO PowerVision integrierbar
  • effiziente Programmerstellung, online oder offline, und mit mcServer bereit für Industrie 4.0

 

elektromagnetische Löteinheit
kurze Taktzeiten mit Multidüsen-Tools
mit mcServer bereit für i4.0

 

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO GoSelective-LS:  Maximale Leistung im Stand-Alone-Betrieb

Die GoSelective-LS überzeugt vor allem durch ihr sehr kompaktes Design und die vielen technischen Highlights. Sie ist die optimale Lösung, wenn sowohl eine hohe Lötqualität als auch Flexibilität beim Einlöten von THT-Restkomponenten gefragt sind. Bei minimaler Stellfläche garantiert die GoSelective-LS kontinuierlich reproduzierbare Lötergebnisse und bietet damit eine kostengünstige Alternative zum herkömmlichen Handlötprozess.

Für eine ergonomische Arbeitsweise ist die GoSelective-LS mit einer Be- und Entladestation für Werkstückträger ausgestattet. Damit ist es möglich, Baugruppen in einem Werkstückträger zu bestücken, während ein zweiter Werkstückträger in der Anlage bearbeitet wird, wodurch kürzeste Taktzeiten erzielt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • hochpräzises Selektiv-Lötsystem für den Stand-Alone-Betrieb
  • maximale Flexibilität durch schnell wechselbare Miniwellen-Lötdüsen und Multidüsen-Tools für kurze Taktzeiten
  • einfacher und komfortabler Teach-Prozess, online oder offline
  • präzises Achsensystem zur exakten Positionierung der einzelnen Arbeitsstationen
  • automatische Ultraschallreinigung der Miniwellen-Lötdüsen sichert reproduzierbare Prozesse
  • automatische Wellenhöhenregelung und Lotniveaukontrolle für maximale Prozesszuverlässigkeit
  • automatische z-Höhenkorrektur, Fiducial-Erkennung, Prozessvisualisierung und vieles mehr

 

ergonomischer Arbeitsplatz
kurze Taktzeiten mit Multidüsen-Tools
Prozessvisualisierung

 

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO MaxiReflow:  Ausgezeichnet Reflowlöten

Die mit dem Global Technology Award ausgezeichnete MaxiReflow setzt einen Meilenstein in der Löttechnologie. Die Anlage verfügt über ein revolutionäres, thermisch unsichtbares Transportsystem, eine effiziente und bauteilschonende Wärmeübertragungstechnologie sowie eine hochfunktionelle Prozessgasreinigung.

Maximale Prozesssicherheit, maximale Lötqualität und maximale Maschinenverfügbarkeit summieren sich zu einem Ergebnis: SEHO MaxiReflow.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gewinner des Global Technology Award
  • innovative Druckkammer sichert nahezu lunkerfreie Lötstellen
  • weltweit einzigartig:  Thermisch unsichtbares Transportsystem
  • höchste Prozesssicherheit durch 100 %ige Parallelität des Transports
  • effizientes Kondensatmanagement mit Zyklontechnologie sichert lange Wartungsintervalle
  • optimale und leistungsstarke Energieübertragung bei bauteilschonenden Temperaturen
  • flexibles Temperaturmanagement durch hohe Anzahl an Heizzonen
  • effektive, mehrstufige Kühlzone
  • hohe Anlagenverfügbarkeit
  • Maschinen- und Prozessdatenerfassung mit komfortablen Software-Tools
  • niedrige Betriebskosten
  • unterschiedliche Anlagenlängen – passend für Ihre spezifischen Fertigungsanforderungen
    X
perfektes Temperaturprofil
leistungsstarker Kühlbereich
effektive Prozessgasreinigung

xxx

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO PowerReflow-2:  Die Leistungsstarke für Ihre SMT-Fertigung

Die SEHO PowerReflow-2 wurde für mittlere bis große Fertigungsserien konzipiert und überzeugt durch ihre leistungsstarke Energieübertragung und ihr modernes Design. Mit vergleichsweise niedrigen Investitionskosten und geringen Verbrauchswerten bietet die Anlage ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis und sorgt so für eine hohe Rentabilität in Ihrer SMT-Fertigung.

Abhängig von den zu bearbeitenden Materialien und dem für Ihre Produkte zur Verfügung stehenden Prozessfenster, werden die Anlagen unter Normal- oder Stickstoffatmosphäre betrieben.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • perfekte Lötergebnisse für mittlere Produktionsvolumen
  • leistungsstarke Energieübertragung durch optimierte Prozessgasführung
  • hohe Flexibilität bei der Temperaturprofilgestaltung und hohe thermische Stabilität
  • niedrige Einstelltemperaturen gewährleisten bauteilschonende Prozesse
  • filterlose und effektive Prozessgasreinigung sorgt für extrem geringe Wartungsaufwendungen
  • niedrige Betriebskosten
  • einfache Bedienung
    X
leistungsstarke Energieübertragung
effektive Prozessgasreinigung
automatische Betriebsdatenerfassung

xxx

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO GoReflow:  Kleine Anlage – große Leistung

Die Konvektions-Reflow-Lötsysteme GoReflow 1.8 und GoReflow 2.3 sind mit einer Heizzonenlänge von 1850 mm bzw. 2350 mm die idealen Anlagen für die kleine bis mittlere Serienfertigung.
Die Maschinen bestechen nicht nur durch ein äußerst attraktives Design, sondern überzeugen vor allem durch ihr technologisch ausgereiftes Konzept und hervorragende Lötergebnisse.
Die SEHO GoReflow Systeme sind flexibel für ein- oder zweiseitige Reflowprozesse, für Hochtemperaturprozesse und zum Aushärten von Klebstoffen und Underfills einsetzbar.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • kompakte Maschinentechnik für die Fertigung von kleinen und mittleren Serien
  • hohe Heizzonenzahl und Vollkonvektion garantieren perfekte Lötergebnisse
  • effiziente und homogene Energieübertragung durch optimierte Prozessgasführung
  • eine Prozessgasreinigung sorgt für minimalen Wartungsaufwand
  • niedrige Betriebskosten
  • hohe Prozesssicherheit
  • inlinefähig durch entsprechende Schnittstellen
  • unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

 

homogene Energieübertragung
effektive Prozessgasreinigung
leistungsstarke Steuerung

 

zurück

SEHO MWS 2300:  Flexibel und zukunftsorientiert – Wellenlöten in Perfektion

Durch die von SEHO entwickelte, weltweit führende Stickstofftechnologie, die leistungsstarke Maschinenausstattung und den modularen Aufbau der Anlage, ist die MWS 2300 das High-End Wellenlötsystem, das keine Wünsche offen lässt und flexibel an jede Fertigungsaufgabe angepasst werden kann.

Der verbrauchsreduzierte Flussmittelauftrag, der innovative und frei konfigurierbare Vorheizbereich, ein Lötbereich, der auf maximale Qualität bei den Lötergebnissen ausgelegt ist, das moderne Steuerungskonzept und Funktionen zur automatischen Prozesskontrolle sind nur einige der vielen Highlights der MWS 2300.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • niedrige Betriebskosten durch minimalen Stickstoffverbrauch und energieeffizientes Tunnelkonzept
  • effiziente Restsauerstoffmessung mit schneller Reaktion auf veränderte Prozessbedingungen
  • Fluxer mit HVLP-Technologie (High Volume – Low Pressure) zur Reduzierung des Flussmittelverbrauchs
  • frei konfigurierbarer Vorheizbereich von 1800 mm bis 3300 mm Länge
  • maximaler Wirkungsgrad durch innovative Pulsarstrahler-Vorheizmodule
  • eine effektive Konvektionsvorheizung garantiert die homogene und bauteilschonende Erwärmung von Baugruppen
  • Lötbereich mit innovativen Düsenkonzepten – ausgelegt auf höchste Qualität
  • der programmierbare, sektorielle Lötprozess bietet ein großes Prozessfenster und ein Maximum an Flexibilität
  • absolut einzigartig: Ein integriertes, temperaturgeregeltes Kühlmodul kühlt die Baugruppen gezielt ab und kann die metallurgische Struktur der Lötstellen verbessern
  • eine Prozessgasreinigung minimiert den Wartungsaufwand und sichert eine hohe Maschinenverfügbarkeit
  • ein modernes Steuerungskonzept, das höchste Leistungsfähigkeit garantiert und eine einfache Bedienung ermöglicht
  • integrierte Funktionen zur automatischen Prozesskontrolle, wie beispielsweise eine automatische Absaugregelung, Flussmittelmengenüberwachung, Lotniveaukontrolle und vieles mehr

 

Flussmittelmengenmessung
innovative Pulsarstrahler-Vorheizung
programmierbarer, sektorieller Lötprozess

 

Prospekt herunterladen

zurück

SEHO PowerWave N2:  Ausgelegt auf die Reduzierung Ihrer Fertigungskosten

Das Stickstoff-Wellenlötsystem SEHO PowerWave N2 wurde speziell für die Fertigung von mittleren bis großen Serien entwickelt und ist vor allem auf die Optimierung Ihrer Produktqualität und Minimierung Ihrer Fertigungskosten ausgelegt. Mit vergleichsweise niedrigen Investitionskosten und geringen Verbrauchswerten bietet die Anlage ein ideales Preis/Leistungsverhältnis und sorgt so für eine hohe Rentabilität.
Das System ist sowohl für herkömmliche als auch für bleifreie Prozesse hervorragend geeignet.

Durch die von SEHO entwickelte, weltweit führende Stickstofftechnologie werden anspruchsvolle SMD Baugruppen ebenso perfekt gelötet wie bedrahtete Leiterplatten. Realisiert wird dies durch das innovative Tunnelkonzept, die individuell in der Geschwindigkeit regelbaren Transportsegmente, den reproduzierbaren Flussmittelauftrag, das modulare Vorheizkonzept und den modernen Lötbereich, der keine Wünsche offen lässt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • energieeffizienter Stickstofftunnel
  • verbrauchsreduziertes, innovatives Fluxerkonzept mit Flussmittelmengenüberwachung
  • flexible Vorheizzonenkonfiguration auf 1800 mm Länge, mit Konvektionsmodulen, Infrarot- und Quarzmodulen
  • high-end Lötbereich für perfekte, zuverlässige Lötverbindungen
  • automatische Düsenhöhenverstellung
  • Durchsatzoptimierung durch automatisches Sektorlöten und getrennte Transportsegmente
  • effiziente Restsauerstoffmessung
  • modernes Steuerungskonzept
  • kontinuierliche Überwachung der Maschinen- und Prozessdaten

 

verbrauchsreduzierter Fluxer
automatische Düsenhöhenverstellung
programmierbares Sektorlöten

 

Prospekt herunterladen