zurück

SEHO SelectLine:  Mit dem PLUS an Flexibilität

Mit der SelectLine-Familie hat SEHO ein Selektiv-Lötsystem konzipiert, das mit seinem revolutionären Konzept nicht nur durch höchste Präzision und Qualität der Lötergebnisse überzeugt, sondern auch durch ein Höchstmaß an Flexibilität: Ohne Umrüstung können verschiedenste Baugruppen mit kurzen Taktzeiten dynamisch verarbeitet werden.

Das SelectLine Anlagenkonzept ist konsequent modular aufgebaut und bringt damit klare Kostenvorteile. Mehrere Module unterschiedlicher Größe können ganz individuell mit Fluxer, Vorheizungen, Löteinheiten Kühlmodulen, selektivem Bürstsystem und AOI-System konfiguriert und je nach Anforderung zu einer kompletten Fertigungslinie kombiniert werden. Auch wenn die Basiskonfiguration der Anlage auf Stand-Alone-Betrieb ausgelegt ist, kann diese jederzeit mit zusätzlichen Modulen erweitert und inline genutzt werden.

Die SelectLine kann mit dem von SEHO entwickelten SYNCHRO-Konzept ausgestattet werden, ein Software-Feature, mit dem ohne große Investition der Durchsatz nahezu verdoppelt werden kann.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • höchste Flexibilität: das modulare Konzept und eine Vielzahl von Ausstattungsmöglichkeiten erfüllen nahezu jede Fertigungsanforderung
  • hervorragende Lötqualität: Elektromagnetische Löteinheiten für Miniwellen- und Multiwellen-Lötprozesse
  • höchste Durchsatzraten: Patentiertes SYNCHRO-Konzept
  • maximale Maschinenverfügbarkeit: Patentierte Ultraschallreinigung für Lötdüsen
  • 100 % Prozesssicherheit: Prozesskontrolle von A wie AOI bis Z wie Z-Höhe
  • dynamische Präzision: Exakte Positionierung der Arbeitsstationen mit hochpräzisen Achsensystemen
  • effiziente Programmierung: Offline Teach Programm
  • schnelle Umrüstung und Wartung: Extrem gute Zugänglichkeit zu den Löteinheiten
  • bereit für Industrie 4.0: Maschinen-Kommunikations-Software mcServer

Kurze Taktzeit: SYNCHRO Konzept

Automatische Ultraschallreinigung

Integriertes THT-AOI